Unser Team

FRANK SCHROEDER
Beratung & Verkauf

Frank Schroeder, 58, ist Herz und Seele der Firma, als Geschäftsführer für alle da und für jeden mit Rat und Tat dabei. Seit rund 45 Jahren “schraubt” er an Motorrädern. Kurz: Was er darüber weiß, wissen nur die wenigsten. Frank ist verheiratet, hat einen erwachsenen Sohn und einen jungen Hund, der es sich unterm Schreibtisch gemütlich machen darf. Seine KTM: eine 690 SMC-R.

CHRISTOPHER PABST
Beratung & Verkauf

Christopher Pabst, 54, ist Franks seelenverwandter Partner, seit die beiden vor über 25 Jahren mit MotoPabst ihren Lebenstraum verwirklicht haben. Christopher kümmert sich um alles, was man rund um KTM haben möchte, mit Turbotempo. Hobbies: Mit der KTM 890 Adventure Rally ab ins Sauerland und im Urlaub möglichst äquatornah Tauchen gehen. Beides Seite an Seite mit Ehefrau Anke.

SASCHA STEFANAK
Werkstatt

Sascha Stefanak, 30, ist seit seiner Ausbildung bei MotoPabst und ausgebildeter Zweiradmechatroniker. Klar eigentlich: Es ist die Technik, die ihn am Beruf fasziniert. Motorräder bieten eben die einzigartige Vielfalt an Lösungen und Konzepten, die nie langweilig wird. Sascha fährt den unverwüstlichen Reiseenduro-Klassiker KTM 990 Adventure. Schließlich will man in seiner Freizeit ja nicht unbedingt schrauben müssen…

RENE MITZE
Werkstatt

Rene Mitze, 26, kam jüngst zu Motopabst. Er startete nach der Ausbildung als motorsportbegeisterter Quereinsteiger bei KTM, weil ihm „Kaufmann“ einfach zu uninteressant war. Privat fährt und „schraubt“ Rene eine KTM 450 SMR „Supermoto“, in der Werkstatt nimmt er sich eure Motorräder ganz sicher nicht weniger gewissenhaft vor.

ANNIKA MAES
Werkstatt

Annika Maes, 26, ist ausgebildete Zweirad-Mechatronikerin und kennt sich gut mit Deiner KTM aus. Wir freuen uns mit Anni und über unsere tolle Zusammenarbeit, damit Ihr viele neue Abenteuer mit der KTM erlebt. 

Yannik Gründel
Beratung & Verkauf

Yannik Gründel, 22, ist ist gelernter Kaufmann und ein KTM-Fan durch und durch. 
Auch technisch hat er etwas drauf und kann einen 690er Motor zerlegen und wieder zusammenbauen. Privat fährt er ein 690 SMC-R und kennt sich mit Supermotos richtig gut aus.